Skip to main content

Geldbörsen für Linkshänder: Angepasst & bequemer zu nutzen

Auch wenn man sie täglich in der Hand hat, ein Portemonnaie für Linkshänder sieht man im Alltag nicht oft.

  • Der Unterschied zu Rechtshänder Geldbörsen besteht darin, dass die Fächer sind spiegelverkehrt angebracht sind.
  • Das Münzfach befindet sich auf der linken Seite und die typischen Kreditkarten-Fächer auf der rechten Seite. So hat man mit dem Geldbeutel für Linkshänder auch mit der linken Hand perfekten Zugriff auf sein Geld. Die Geldbörse lässt sich in der rechten Hand halten und die Scheine optimal mit links arrangieren.
  • Ob ein Linkshänder-Geldbeutel für Sie Sinn macht, sollten Sie aber zunächst hinterfragen: Haben Sie sich schon an Rechtshänder-Modelle gewöhnt? Dann sollten Sie dabei bleiben. Erscheint Ihnen das Hantieren damit eher als ungewohnt, dann ist eine Linkshänder-Modell eine gute Wahl.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl beliebter Modelle:



Voi Hirsch Brenna Geldbörse Leder 15 cm

54,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Details

In einigen Fällen ist der Vorteil speziellen Modellen für Linkshändern nicht immer ganz naheliegend und es ist fast schon Geschmackssache oder sollte hinterfragt werden:

Das trifft bei Linkshänder-Geldbörsen zu, aber auch bei Musikinstrumenten (hier empfehlen einige das Erlernen mit der rechten Hand). Bei Uhren, hier befindet sich das Rädchen für die Einstellungen auf der anderen Seite.

Allerdings gibt es auch Produkte, die fast unerlässlich sind. Dazu gehört beispielsweise: