Skip to main content

Die berühmtesten Linkshänder Gitarristen und Musiker

Wenn Sie in den 1970ern als Linkshänder zur Schule gegangen sind, werden Sie wissen, wie es ist, zu einer Rückschulung gezwungen zu werden. Vielen der Musikern in dieser Liste wird es im Musikunterricht vermutlich ähnlich gegangen sein. Dennoch konnten sie sich durchsetzen und mit ihrer Kunst berühmt werden. Und zwar mit Nutzung der linken Hand!

In diesem Beitrag stellen wir 20 bekannte und erfolgreiche Musiker vor, die an der Gitarre und anderen Instrumenten wahre Wunder vollbringen.

Bekannte Linkshänder Gitarristen

Die 10 berühmtesten Linkshänder Gitarristen

Auch wenn eine Gitarre für Linkshänder schwerer zu spielen ist, gibt es durchaus Linkshänder, die ihr Können auch an der Gitarre unter Beweis stellen konnten.

Jimi Hendrix zählte nicht nur unter den Linkshändern, sondern auch ganz allgemein zu den berühmtesten Gitarristen aller Zeiten. Ohne ihn und seine ganz besondere Spielweise wäre Rockmusik nicht das, was sie heute ist.

Kurt Cobain hat die 1990er Jahre mit seiner Band Nirvana geprägt wie kaum eine andere Musikgruppe. Das 1991 erschienene Album „Nevermind“ gehört zu den erfolgreichsten Rock Alben aller Zeiten und ist noch heute ein Pflichtkauf für alle jungen Menschen, die beginnen, sich mit diesem Genre auseinanderzusetzen.

Der Mitbegründer der Metal-Band Black Sabbath hat im Grunde gar keine andere Wahl, als mit links zu spielen – bei einem Unfall verlor er den rechten Mittel- und Ringfinger. Sein Markenzeichen sind kurze Riffs, die er in variierenden Wiederholungen spielt.

Mark Knopfler, Mitglied der Dire Straits, gilt als einer der besten E-Gitarristen der Welt. In dieser Liste ist er in einer Hinsicht eine Ausnahme: Obwohl er Linkshänder ist, spielt er seine Gitarre mit rechts.

Der amerikanische Blues Gitarrist gilt als einer der wichtigsten Musiker des Electric Blues. Obschon er seine größten Hits in den 1970ern hatte, erschien noch in diesem Jahr die Kompilation „On my Merry Way – Singles As & Bs – The Earliest Sessions of the Guitar King 1954-1962“ – 25 Jahre nach seinem Tod.

Dick Dale ist für seine Rolle als Pionier des Surf Rocks und seine expressive, experimentelle Spielweise bekannt. Seinen größten Hit hatte er, gemeinsam mit seiner Band, den Del-Tones, 1961 mit „Let’s Go Trippin'“.

Gitarrist Orville Gibson ist weniger für seine Musik, dafür aber umso mehr für seine Instrumente bekannt. Im Alleingang baute er Instrumente, bis er die eingehenden Aufträge nicht mehr bewältigen konnte und Investoren seine Patente und Namensrechte kauften und damit die Firma gründeten, die man heute als Gibson Guitar Corporation kennt.

Otis Rush hat als Blues Musiker zahlreiche Künstler beeinflusst, darunter Eric Clapton. 1984 wurde er in die Blues Hall of Fame aufgenommen, 1999 bekam er für „Any Place I’m Goin’“ einen Grammy.

Im Gegensatz zu anderen linkshändigen Gitarristen spielte Cotten nicht mit einer spezielle Gitarre, sondern dreht einfach eine Rechtshänder Gitarre um. Die daraus resultierende Spielweise wird daher „Cotten Picking“ genannt.

Neben seiner Tätigkeit bei The Valentinos und als Gitarrist für Sam Cooke war Womack auch ein beliebter Songwriter. Er schrieb zahlreiche Hits für Bands wie The Rolling Stones oder Janis Joplin.

Weitere 10 berühmte Musiker, die linkshändig spielen

Nicht nur an der Gitarre konnten Linkshänder ihr musikalisches Können unter Beweis stellen, auch bei anderen Instrumenten können sie punkten.

Das musikalische Multitalent spielt zwar nicht alle Musikinstrumente mit links, seinen Bass aber schon. Die Tatsache, dass er Linkshänder ist, ist Teil der Verschwörungstheorie um seinen angeblichen Tod: Dass er manche Dinge mit der rechten Hand macht, sehen ein paar Menschen als Beweis, dass der Paul McCartney, den wir heute kennen, ein Doppelgänger ist.

Der Drummer und Sänger feierte zunächst mit der Band Genesis, ab den 1980ern dann auch solo, große Erfolge. Der Brite hat zudem zwei Bücher geschrieben.

Pop war Gitarrist bei The Stooges, hat aber primär solo große Erfolge gefeiert. Zu den größten Hits des expressiven Musikers gehören „Lust for Life“ und „The Passenger“, beide aus dem Jahre 1977.

Dylan spielt zwar, neben diversen anderen Instrumenten, auch Gitarre, ist aber primär für seinen Gesang bekannt. Er hat in den 1960er Jahren die Entwicklung der Popmusik maßgeblich beeinflusst und inspirierte viele Musiker.

Als Sängerin ist dies bei ihr zwar weniger offenkundig, aber auch die Kanadierin ist Linkshänderin. Ihre größten Erfolg feierte sie mit „My Heart Will Go On“ zum Soundtrack zu „Titanic“.

Sex Pistols Frontmann ist nicht nur politisch links orientiert. Seine Band gilt als DIE Punk Band schlecht hin, das Lied „Anarchy in the U. K.“ gilt als Punk Hymne.

Bis zur Auflösung der Band 1980 übernahm Plant die Gesang und Mundharmonika Parts bei Led Zeppelin. Solo ist er bis heute erfolgreich und veröffentlicht Alben.

McCartney ist nicht der einzige linkshändige Beatle, auch Drummer Ringo Starr ist Linkshänder. Bis heute veröffentlicht er regelmäßig Alben in Kooperation mit anderen Musikern.

Die Popsängerin komponierte schon als Kind eigene Lieder auf dem Klavier. Mittlerweile ist sie auch als Schauspielerin aktiv.

Barker ist Drummer der Punkrock Band Blink-182. Solo ist er, mit bekannten Gastmusikern, auch im Bereich des Hip Hop erfolgreich.


Ähnliche Beiträge